Dezember 16th, 2018 by Afrigal

 

 

udo matthias drums electronic software

33 1/3

und danach

 

1969 J.Cage

Henry Art Gallery

DJ’s

Sound Systems

NEW YORK & CHICAGO

Rudie Blues und DUB

DUB – Rhythmus und Bass

= Dancefloor

plus Hall und Echo Effekte – einzelner Snareschlag verliert in endlos langem Echo sein Volumen.

Trip Hop

Massive Attack

1994

Bruce Springsteen

Rhythm & Blues plus Country = Rock’n Roll

Afroamerikanische Antwort = Funk

Rhythmus dominiert über die Melodie

James Brown – tanzorientierte Musik

erster DJ mit nahtlosen Übergängen – Francis Grosso

Doku: Die Entstehung der Club- und DJ-Kultur in New York (Disco/House)

WIKI

Gesamtkunstwerk  Pitch Shift

Breakbeats prägten die DISCO-, die Housemusik und den Hip Hop

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Posted in Electronica Tagged with: ,