@frigal Afrigal Udo Matthias

udo matthias drums electronic software

udo matthias drums electronic software

Homepage-Sicherheit

Jazz Projekt Binzen mit Joe Viera, Axel Fischbacher, Frieder Lang, Bruno Spoerri, Walter Schneider, Karl Friedrich Gerber, Klaus Schöpflin, H.Übel, H.Kolz, Martin Hess, Ingmar Winkler, Bernhard Thora, Daniel Lachmann, Stephan Stalf, Benny Burget, Lukas Heideprim, Bernhard Justus, André Buser, Peter Wagner, Christoph Weller, Peter Novak, Viola De Galgóczy, Wilfried Kirner, Patrik Brunner (CH-B3), Ralf Rathberger,  Dieter Görner, Peter Baumgartner, Päde Brunner (Tasten), Peter Wagner Organ (Basel), Peter Aebersold guit, Robin Michel (Basel), Gert Kilian, Michael Küttner, u.v.a

Mir ist aufgefallen, dass ich oft von Projekten rede. Da ein Projekt eine Terminiertheit impliziert, ist es wohl besser, immer wenn ich von Projekt rede, dieses Wort mit Task, also einem „laufenden Prozess“ zu ersetzen!

Udo Matthias drums electronic software

African, exotic, unmelodic, experimental, improvised electronic Soundmusic and Free Jazz.

Flux ov Time

Donate

“If anyone asks about me, describe me as a truth-seeker coach and not a teacher. Keep me in your heart if you want.”

Bandcamp

African paper

 

 

Jazz und afrikanische Wurzeln

I have always purposely avoided to make living from music playing.

African, exotic, unmelodic, experimental, improvised electronic Sound music and free jazz.

Worldwide FM

„Ich hoffe, man hört, dass ein Mensch Musik macht mit Maschinen“.

das ist nicht wirklich einfach!!

Rhythmologie.s. Gedanken von mir und anderen.

………von musik zum klang ………von musik zum klang ………..von musik zum klang ……..

Miteinander Musikmachen und Improvisieren kennt verschiedene Grundsätze wie Klanggesten, ……Musikästhetische Bewertung erst einmal vergessen, …psychologische Bedeutung verstärken, …. Sensitivity, Empfindlichkeit erhöhen, …Gruppendynamik…

man befindet sich in klingender Materie

und eine Hauptregel:

Aufeinander Hören

2.

* play what you can’t

* go where you don’t know

* design a material that you have never had in your fingers and

discover the world…….

I hate institutions and associations and I love integral spirituality.

I play the drums so as not to lose my mind and to communicate with other living beings in the world. I really enjoy making music.
Even as a teenager I was looking for something that could be improved endlessly and where one could search, find and learn endlessly.
Also that no one can spoil my joy and fun. So I chose the drums and the music for my short existence on our planet.
This little story also tells a lot about our system in general and our school system.

Abb.unten Ausschnitt aus „Die Grenzen eines Bereiches überschreiten“.pdf

https://udomatthias.bandcamp.com/track/astrale-automaten

Bild

musik ist die blume der gefühle.

is

a laboratory of dreams

an advanced artistic-technological research

on the fields –
digitality, multimedia, software, electronic and artificial intelligence

is of predominantly

played by innovative musicians

Elektronische Klangmusik ist Musik mit konzeptuellen Untermauerungen
die tief mit elektronischen Geräten verwoben sind und nicht anderst hergestellt oder
 anderweitig repliziert werden könnten.

Mathematik der Musik

See the Sound

Lissajous JAVA HTML5

GEOGebra

Tone Float ist das erste und einzige Musikalbum der deutschen Krautrock-Band Organisation, aus der sich ein Jahr später Kraftwerk entwickelte.

Tone Float ist das erste und einzige Musikalbum der deutschen Krautrock-Band Organisation, aus der sich ein Jahr später Kraftwerk entwickelte.

0:00 tone float20:37 milk rock 25:55 silver forest29:18 rhythm salad 33:18 noitasinagro 41:00 vor dem blauen bock

Florian Schneider-Esleben und Ralf Hütter lernten sich 1968 an der Kunstakademie in Remscheid kennen. Beide teilten ein Interesse für improvisierte Avantgarde-Musik und bildeten den Kern für ein Musikprojekt mit dem Namen Organisation. Zunächst traten sie mit Feedback, Klängen und Rhythmus in Universitäten und Galerien auf.

„Wir hatten Glück, denn zu der Zeit gab es bereits Konzerte mit elektronischer Musik, Happenings, die Fluxus-Gruppe und so weiter. Das war alles ganz normal; wir spielten in der gleichen Umgebung, nämlich den Galerien. Anfangs hatten wir keinerlei Engagements in der traditionellen Musikszene; wir traten innerhalb der Kunstszene auf, in Galerien, Universitäten und dergleichen.“

Ralf Hütter in einem Interview mit Jean François Bizot

Das Album wurde im Frühjahr 1970 in einem von Conny Plank eingerichteten, provisorischen Tonstudio auf einem Raffineriegelände aufgenommen. Plank gründete mit Rainbow Productions eigens eine Produktionsgesellschaft für deutsche Rockmusik mit dem Ziel, Management und Vertriebswege für Künstler anzubieten. Über Planks Firma gelangten die Aufnahmen nach England zum Label RCA, welches die Band unter Vertrag nahm. Das britische Label veröffentlichte das Album im August 1970 nur in England und ließ die Band wegen ausbleibendem Umsatz wieder fallen. Tone Float erschien nie offiziell in Deutschland, erst in den 1990er Jahren erschienen inoffizielle Schallplatten und CDs.

„Wir waren eben sehr jung und probierten verschiedene Dinge aus. Die Gruppe, das waren Ralf und ich und einige andere Leute, die von Zeit zu Zeit wechselten. Vielleicht waren wir die wichtigsten Mitglieder, aber wir arbeiteten beide auch an unterschiedlichen Projekten. Ich erinnere mich nicht so genau…“

Florian Schneider in einem Interview mit Pascal Bussy.

Zu diesen anderen Projekten gehörte der Aufbau desKling-Klang-Studios in der Mintropstraße in Düsseldorf, welches nach der Auflösung von Organisation zur Keimzelle für ein weiteres Projekt des Duos, die Band Kraftwerk, wurde.

Pascal Bussy beschreibt es als „die ersten suchenden Schritte von zwei Musikern, die eventuell aus den Zwängen ausbrechen würden, die ihnen durch unstrukturierte improvisierte Musik auferlegt wurden“.

 

Ist möglicherweise ein Bild von 1 Person und Text „"It's better to walk alone than with a crowd going in the wrong direction." Malcolm X“

Christof thewes Quartett- Surreal Book A Christof Thewes - Posaune ,komp. Hartmut Oßwald - Bariton-,Tenorsaxophon Benjamin Lehmann - Kontrabass Martial Frenzel - Schlagzeug
Polyrhythmik s. im Beitrag von Josef Albers. Rechts unter Search Josef Albers eingeben.
 
Zappa
Ich weiß, dass die Harmonielehre die Syntax der Musik ist. Ich beschäftige mich aber lieber mit der Semantik.
Johannes Kepler: „Darum wird man sich nicht wundern, dass die schöne, zweckmässige Folge der Töne in den musikalischen Tongeschlechtern von Menschen gefunden wurde, wenn man sieht, daß sie dabei nichts anderes getan haben als Gottes Werk nachzuahmen, um nur sozusagen das Schaustück des himmlischen Bewegungsbildes herunterzuspielen…..“
Was haben die Beatles mit elektronischer Musik zu tun?? Viel!!
Tomorrow Never Knows
 I started making electronic sound music around 1982. Back then I still had Cubase and a bunch of cheap crafts. Here are some pdf files with my thoughts.
in Ableton Live entspricht obige Darstellung dem re-pitch mode. Handbuch ab S.159. Time Warping Algorithmen.
Einstieg
Electronic Sound MusicUM
Ergebnis elektr. Instrumnte
algUE

                                                            Ferienkurse Darmstadt

drums,sounds, electronic, software. 

…………………….the drums never stops. and when they stops….

Ich liebe Musik, die den konventionellen Hörer in fürchterliche und schreckliche Erfahrungen stürzen kann. Ich liebe Kontraste bis zum Erschrecken.

So be careful!!

I love music that can plunge the conventional listener into horrific and horrible experiences. I love contrasts to the point of shock.

Miller Puckett 2007: 

Elektronische Musik ist heute Computer Musik. Der Laptop ist ein Orchester.“

Afrigal – Udo Matthias (geb. 1955) liebt

afrikanische Musik, Jazz, Grains und Improvisationsmusik.  Explaining Sound-Shapes. Meine Musik ist grenzüberschreitend. Ich verarbeite Mathematik, Spiel- und Chaostheorie, Jazz- und Blueselemente, elektronische Klangmusik, akusmatische Musik, Musik aus Afrika, Samples, eigene Software, eigene Elektronik. Ich programmiere eigene Instrumente und kreiere eigene Sounds. Die interaktive Arbeit Mensch Maschine beschäftigt mich seit mehr als 30 Jahren. Ich liebe die Verwendung und den freien Zugriff auf alle Klänge (Sounds) gepaart mit Handwerk. Die Kunst der Musik ist für mich nicht begrenzt auf Modelle von Instrumenten und Stimme.

…es gibt auch unkomponierbare Klangzustände!!

(Geschichte) WDR Studio Köln

Ich fühle mich mehr in einem Raum von research-based modernism.

Einige Autoren betrachten die musikalische Moderne als eine historische Periode oder Epoche, die sich von etwa 1890 bis 1930 erstreckt, und wenden den Begriff „Postmoderne“ auf die Periode oder Epoche nach 1930 an. Für Dahlhaus (oben zitiert) war die reinste Form 1910 vorbei, aber andere Historiker meinen, dass die Moderne mit dem einen oder anderen der beiden Weltkriege endet.

Andere Autoren behaupten, dass die Moderne nicht an eine historische Periode gebunden ist, sondern „eine Haltung des Komponisten; ein lebendiges Konstrukt, das sich mit der Zeit entwickeln kann“.

Laut Jazz-Schlagzeuger und Bandleader Kenny Clarke wurde Bebop zunächst von ihm und seinen Zeitgenossen als „moderner Jazz“ bezeichnet, bevor es von anderen Autoren zum Namen „Bebop“ übernommen wurde.

Art-Rock– und Progressive-Rock-Künstler wie Velvet Underground, Henry Cow, Soft Machine und Hatfield and the North zeigten später modernistische Bestrebungen, obwohl Goodwin postuliert, dass Progressive Rock als „Anathema“(den Göttern vorbehaltenes Weihegeschenk, Verfluchung) der Postmoderne betrachtet werden sollte.

Beatles

Als eine der ersten Bands hatten die Beatles alle Möglichkeiten des Studios genutzt. Sogar ein Stück mit konkreter Musik im Sinne von Pierre Schaeffer.

„Revolution“

„Wenn du von Zerstörung sprichst, weißt du nicht, dass du mich ausschließen kannst“

„Ich habe die langsame Version gemacht und wollte sie als Single herausbringen: als Statement der Position der Beatles zu Vietnam und der Position der Beatles zur Revolution. Jahrelang hatte uns Brian Epstein auf den Tourneen der Beatles daran gehindert, irgendetwas über Vietnam oder den Krieg zu sagen.“ – John Lennon.

„Durch direktes Einstecken in das Abbey-Road-Pult und Drücken der Nadeln in den roten Bereich wurde der Fuzz-Gitarren-Sound erreicht. Laut George Martin „gerieten wir dabei in eine Verzerrung, worüber wir viele Beschwerden von den Technikern hatten. Aber das war die Idee: Es war Johns Lied und die Idee war, es bis an die Grenzen zu bringen. Nun, wir sind ans Limit gegangen und darüber hinaus.“

„Revolution“ wurde von Michael Lindsay-Hogg inszeniert und am 4. September 1968 in den Twickenham Film Studios gedreht.

„Weißt du nicht, dass alles gut wird?“

Die Musik, die ich liebe, ist immer politisch.

Afrika

pdf-file: Afrikas erster synth

 

 Afrigal

Creative Jazz

Computer Jazz

Computer Musik

= elektronische Klangmusik

improvisus_um

 

Etwas Grundsätzliches zu meiner Seite:

Alles was man auf dieser Seite findet, stammt fast mit 100%iger Wahrscheinlichkeit nicht von mir. Auch die paar Videos mit drumset sind ein di·let·tan·tischer Versuch, das auszudrücken, was ich fühle. Mehr nicht!! Wie sollte das auch, ich bin und war fast ein ganzes Leben damit beschäftigt, das zu verstehen, was andere erdacht und erfunden haben. Ich poste bei allem, auch bei photos und wiki, links zu den Originalseiten.

Wieso dann überhaupt diese Seite?

  1. Weil sie mir hilft, meine Bemühungen zu strukturieren und manchmal hat sie auch etwas Ähnlichkeit mit einem Tagebuch. Ich weiß also heute, dass ich gestern noch gelebt habe.
  2. Findet man vielleicht hier Einiges, zu meiner Person als Objekt der Klasse Mensch. Methoden zeige ich mit meinen eigenen Videos und die Attribute u.a. auch durch das was ich liebe.

Something basic about this page:

Everything you can find on this site is almost 100% unlikely to come from me. The couple of videos with a drum set are also an am-at-eurish attempt to express what I feel. Not more!!  How could that, I am and have been occupied for almost a whole life with understanding what others have thought up and invented. I post links to the original pages with everything, including photos and wiki.

Then why this page at all?

Because it helps me to structure my efforts and sometimes it looks a bit like a diary. So I know today that I was still alive yesterday. Perhaps you can find something here about myself as an object of the human class. I show methods with my own videos and the attributes etc. also through what I love. 

Live Coding

 

Elektronische Klangmusik hat sehr viel mit Mathematik, Physik, Elektronik und Informatik zu tun.

s. u.a. Miller Puckett und Max Matthews Fourier & Gabor samt der Signaltheorie!!

links: hermann kessler – rechts: udo matthias

still love it!!

Für mich ist Musik ein Medium, durch das die innere spirituelle Essenz aller Dinge offenbart und geteilt wird. Kompositorisch bin ich daran interessiert, die Stimme des traditionellen Interpreten durch technologische Mittel zu erweitern, um eine Musik zu produzieren, die sich mit der Vergangenheit verbindet, in der Gegenwart lebt und in die Zukunft spricht. Aus pädagogischer Sicht bin ich daran interessiert, Schülern zu helfen, Technologie als das mächtigste Instrument zur Erforschung, Entdeckung und Verwirklichung ihrer wesentlichen musikalischen Natur – ihrer inneren Stimme – zu sehen. (Boulanger)

Elektronische Klangmusik besteht aus allen Klängen die es gibt und nicht nur aus ein paar wenigen, die aus der Rasenmäher Methode entstanden sind. Alle Klänge sind musikalische Entitäten für mich. Eine musikalische Entität ist laut Prof. Dr. Carl August Zehnder ETH-Zürich (DBMS) ein Objekt der realen oder der Vorstellungswelt für welches musikbezogene Daten für mich von Bedeutung sind.

Credit: Getty Images/Central Press Alle Klänge!! Auch JIMI Hendrix z.B. Genauso wie Bach, Mozart und Avor Pärt..

Bach müsste ja eigentlich Meer heißen.

Als Bodenlebewesen oder Edaphon wird die Gesamtheit der im Boden lebenden Organismen bezeichnet. Im Gegensatz dazu bedeutet das zugehörige Adjektiv edaphisch „den Boden betreffend“ oder „die ökologische Wirkung des Bodens betreffend“

Annie Francé-Harrar

                                             AHABC

Raoul Heinrich Francé

Unser Waldboden

Naturschutz ist für mich eine positive Lebensenergie und hat auch viel mir Ästhetik zu tun. z.B. Die Ästhetik des Ähnlichen, usw.usw.

Vogelstimmen, aber auch all die anderen Laute um uns herum überall.

Unter einem Fußballfeld z.B. leben 10 000 kg Tiere.

Regenwürmer hinterlassen auf diesem Feld 430 000kg „Kot“. In unserem alten Komposthaufen finden sich eine Menge dieser Regenwürmer

Im Fall eines Regenwurms nehme ich dessen Bohrgeräusche mit billigsten Kontaktmikrofonen auf. Ich verwende aber auch Originalgeräusche eines Riesenregenwurms aus Australien. Von dem Metaphire Musica habe ich leider nichts gefunden. Nun kann man heute, es ist nicht mehr so schwierig wie früher am elektronischen Studio des WDRs in Köln, fast alles nur mögliche daraus machen.

  1. Ich lasse die Sounds so wie sie sind und schneide sie in kleine Schnipsel. Diese kann ich nun in einem 1,2 oder 3 dimensionalen Array anordnen und abspielen. Oder sie einfach als Klänge für ein MIDI Instrument nehmen. z.B. auch für eine elektronische Violine. Ich habe das Beispiel ansichtlich gewählt. Man muss schon Geige spielen lernen und üben, will man etwas ästhetisch ansprechendes hervorzaubern.Am einfachsten ist es erst einmal, sie auf ein Piano zu legen.

Früher musste man diese Schnipsel mit viel, viel Arbeit aus einem Tonband schneiden und wieder zusammen kleben. Stockhausen, u.v.a mehr.

Mit der Regenwurm CD für Kinder gehe ich anderst vor. Ich werde die Sounds mit der Granularsynthese erzeugen, verändern und diese dann mit Intervallen unserer Musik, Rock und Jazzmusik in einer Collage zusammen führen um Kindern und jung, auch im Geiste, gebliebenen Erwachsenen ein Ausflug in die Vorstellungswelt zu ermöglichen.

In der Hoffnung, Menschen der Zukunft noch einmal einen Schritt mehr in Richtung aller Klangwelten und der damit verbunden Möglichkeiten zu eröffnen. Ohne dass man diese in der Sozialistaion einer Flurbereinigung unterzieht. Meine Betonung liegt auf allen Klangwelten, also aller Musik und allen Klängen, Sounds unserer Welt. Zwei Instrumente zu üben gehört für mich auch dazu.

DerDer

Den folgenden Text habe ích so um das Jahr 2001 oder so gelesen. Er stammt von Joachim Ernst Berendt aus dem Buch „Klang der Seele. Das heißt, dass die Grains von Curtis Roads schon immer da waren. Der Ton bringt alles hervor. Für mich war es erstaunlich, dass manche über mein „Earthworm-Projekt“ gelacht haben, vorallem, weil sie mich gar nicht fragten, was ich damit, wieso und wie ich damit elektronische Klangmusik machen will.

I read the following text around the year 2001 or so. It comes from Joachim Ernst Berendt from the book „Klang der Seele“. That means that the grains of Curtis Roads have always been there. The sound brings everything out. For me it was amazing that some people laughed about my „Earthworm project“. especially because they didn’t even ask me what I wanted to do with it, why and how I wanted to make music – electronic sound music – with it.

Badischer Riesenregenwurm

Malsburg-Marzell

Kurz Interview dazu von Moritz Lehmann Badische Zeitung Freiburg (als Überraschung sozusagen 😉

Wie ich arbeite:

Ich habe eine optische Vorstellung von einem Thema. Dann versuche ich eine hörbare Vorstellung davon zu bekommen. Ich zeichne Skizzen und schreibe Ideen zu diesem Thema auf. Grains gefallen mir immer sehrgut beim Sounddesign. Entweder nehmen die Ideen Gestalt an oder aber sie verblassen wieder. Das dauert und ist ein langer Prozeß auf etwas hin, das mich irgendwann vielleicht zufriedenstellt. An diesem Punkt angelangt, mache ich zum ersten Mal Aufnahmen davon. Ich verwende Exemplare aus der realen und/oder der Vorstellungswelt. Diese Entitäten führen gepaart mit der Wahrscheinlichkeit oft zu einem anderen Ziel als Anfangs geplant oft aber aber auch für mich selbst zu einem ästhetischen Erlebnis.

Nun habe ich eventuell etwas Neues gefunden mit dem ich zufrieden sein kann und wenn es anderen Menschen auch zu ästhetischen Reisen in eine andere Welt verhilft, freut mich das umso mehr.

im Fernsehen 2021:

Der wohltemperierte Regenwurm

The well-tempered earthworm

JAZZOMAT

Ich mache gerne autophysiopsychische Musik.
Also Musik, die aus meinem physischen, geistigen, spirituellen und intelektuellen Ich entsteht.
Es besteht sehr- sehr wahrscheinlich eine tiefe Verbindung zwischen
Musik und der Struktur des Universums.
Hierfür sucht Afrigal ich immer Mitmusiker!!
weiter s. unter John Coltrane, Yusef Lateef und Stephon Alexander mit Rioux.
Universe Double Orbit

 

 Afrigal macht Improvisationsmusik. Hierzu eine kleine Geschichte.

Man bat einen tibetischen Gastmusiker an einem Workshop, er solle ein, zwei Melodien seiner Volksmusik als Beispiele spielen. Er antwortete das geht nicht, weil Musik bei Ihnen bedeute, dass mindestens zwei Musiker gemeinsam musizieren. Die Musik ist dann das, was zwischen den beiden Musikern geschieht während sie musizieren. Also zum Beispiel, wenn beide dieselbe Melodie spielen aber jeder in seinem Tempo. Der Klang, Sound der dann entstehe aus den beiden Instrumenten, das ist Ihre Musik. Noten müssen nicht zur gleichen Zeit ertönen. Die Unterschiede in Rhythmik und Harmonie können subtil oder aber auch beabsichtigt groß sein. Das mag manchmal so klingen, als wären die Instrumente nicht in derselben Stimmung. Aber der Reichtum, die Ästhetik, das was spontan entsteht wird gerade durch diese Differenzen erzeugt.

Afrigal – Creative Jazz

Modern Creative ist ein Jazzstil, der Elemente der Stile des Modern Jazz wie Fusion, Bop und Free Jazz mit Elementen aus zeitgenössischen Stilen wie Funk, Pop und Rock kombiniert.

Modern Creative wird als zeitgenössische Ausformung der Creative Music betrachtet, die als „eine Weiterentwicklung des Free Jazz“ gesehen wird. Sie erhebt einen Kunstanspruch und vertritt eine anti-kommerzielle Haltung. Der All Music Guide definiert daher wie folgt: Musiker des Modern Creative folgen weiter der Tradition des Free Jazz und arbeiten freie Spielweisen in strukturierte Formen ein – oder spielen einfach über alles.

Modern Creative entstand durch die mannigfaltigen stilistischen Mittel, die den Musikern heute verfügbar sind. „Die musikalischen Errungenschaften des Free Jazz wurden nun, als Bausteine und mit anderen Elementen durchmischt, unter Kontrolle gebracht, die Formen verkürzt und geplant, die ehemals überfüllte Struktur gerodet, ausgelüftet und durchhörbar gemacht.“Viele zeitgenössische Jazzmusiker haben so unterschiedliche persönliche Improvisationssprachen entwickelt. Diese Musiker kann man dem Stil des Modern Creative zurechnen.

Die Modern-Creative-Musiker sind individuelle, multiflexible Stilisten des Jazz.

***********************************************************************************************************************

Fourier’s Idee kann man auf alle 4 Grundkräfte der Natur anwenden. Sie ist der Schlüssel zum Verstehen der Struktur des Universums. Wenn das Universum, also seine Struktur, sein innerer Aufbau, das Ergebnis von Schingungsmustern ist, bleibt dennoch die Frage, was diese Schingungen verursacht. Sicherlich etwas höheres als der Mensch selbst.

Verhält sich das Universum wie ein Musikinstrument?? Wie schreibt man Musik für ein Universum in dem man nichts hört aber fühlt??

Jazz und Kosmologie haben viele Analogien.

Ornette Coleman nahm ein großes Risiko auf sich, als er vom Bebop und der klassischen Jazztradition abwich. Das hat eine lieb zu neuen Ideen immer so an sich.

Übe-Übe-Übe und Übe noch mal. Aber beim Spiel vergiß es. Es kommt dann von innen.

Drum Stories

The Bunker Sessions

Jazz Institut Darmstadt

Schneiders Laden

Gerald Bennett: ..hat vorbildhaft aufgezeit, dass ein Kompositionsprozess die musikalischen Ideen und die technischen Möglichkeiten zu einem offenen System zusammen fassen sollte,

in welchem keine vorgefasste Ideologie, sondern grosse Offenheit und Selbstkritik herrscht.

Stiftung Jaki

Ars Electronica

philosophie des raumes

HEK Basel (dBâle)

Oli Rubow – Was sind ebeats?

Gare du Nord – Nachtstrom

Afrigal in Concert – Reforum Binzen 25.09.2021

***Dieses ganze Konzert und dessen Stücke habe ich speziell für Bruno Spoerri geschrieben, um eine Art der Archäologie der elektronischen Musik an einem lebenden Beispiel zu erstellen, wenn man das so sagen darf.

Samples von Bruno Spoerri’s LP, extra alte Filmausschnitte, die auch den Anfang der Musik zu zeigen, die ich u.a. liebe. Schneiden alter Tonbänder usw. Parallel dazu habe ich versucht auch politische Themen dieser Zeit un der heutigen zu parallelisieren, z.B. mit 11/4 or 9/11.

Die kommenden Stücke werden mehr aktueller Art sein und andere Möglichkeiten von MAXMSP – Jitter und Live verwenden.

Ich mag Bruno’s Art und seine Musik. ***

Zeitungsartikel dazu

Daniel Lachman – Musikschullehrer der Stadt Lörrach

        Walter Wa

Walter Schneider Sound Engineer

************************************************************************************************************************

Eine große Wolke der Unsicherheit sammelt sich über uns.2020UM

 

BEUYS

Bruno Spoerri

Bruno Spoerri 1970

SRF Sendungen mit Bruno Spoerri

 

Forum elektronische Klangmusik

 

ROBOTERJAZZ

Karl Friedrich Gerber

electronic music wiki

Cosmic Laboratory  Newsletter ??
Musik Informatik

                                  Click me

 

 

CDBABY

udo matthias drums/perc/electronic/software

Gastmusiker

Wilfried Kirner Berlin

Max Mathews

ZEM – zentrum elektronische musik freiburg

Das Leben der Menschheit ist seit Jahrtausenden im Fluß.

Wir können versuchen dagegen zu schwimmen, was vergeblich ist.

Aber wir können auch mit ihm fließen!! 

Neue Musik leben

Mein Weg ist der Puls (Pulse)!!

…wer will kann ringtones fürs handy bei mir bestellen – sie kosten zwischen 5 und 10 cents. manchmal auch gar nichts.

sfsound-Radio

Milford Grave

click = beat

heart = pulse

Trommeln und Singen

mit Spiritualität

with intellect

with …..Die br-1002.gif

Die Welt ist alles, womit wir bis zum Zerbrechen experimentieren.

Es gilt nicht,analytische und kreative Dogmen gegeneinander in lächerlichen Dominanz-Ritualen auszuspielen.

Mehr als jede andere Geisteswissenschaft ist Musik ja auch immer eine Experimentalwissenschaft gewesen.

Learning by Doing.

Denken und Spielen.

sind nicht Schlagworte und süffige Buchtitel, sondern Inhalte:

Der Geist ist ein Experimentierfeld.

Die Informatik hat uns eine Revolution gebracht und zwar eine demokratische. Das kann man nicht zuoft und immer wieder sagen.

Wir haben keinen statischen Kosmos mehr, wir haben Dynamik, Interaktivität und Orientierungsparadigmen….

Interaktion ist für mich als Drummer im Zusammenhang mit der Elektronik ein überaus wichtiges Thema. Auch ist ein neues Musikstück nie fertig, es ist ein dynamisches Anliegen.

Nur noch Update.

Quelle: Mazzola

Es soll Lautsprechermusik geben. Sie heisst so, weil sie ohne Lautsprecher nicht gehört werden kann.

Wir wollen performative Musik machen, die manchmal schriftlich fixiert und manchmal improvisiert ist, von Menschen aufgeführt wird und jedes Mal ein bisschen anderst klingt (vielleicht).(Quelle: Kreidler)

Bildergebnis für Indianer Trommeln

Godfrey A. Okiki Linocut

Global Village – Global Brain – Global Music

Kommunikation auf dem Temperatut – Nullpunkt.

1990

essl  Schon im Teenageralter inspirieren Karlheinz Essl Musikrichtungen und Stile, die nicht mit trivialen Elementen arbeiten. Hier sind die Gruppen „Pink Floyd“, „Gentle Giant“ und vor allem „Can“ anzuführen, die mit ihren komplexen Bearbeitungen bei ihm großes Interesse wecken.

Internet als Medium des Komponierens

 

Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

udo matthias

Ihre Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung,
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten,
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten,
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen,
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns und
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben.

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist,
  • die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist,

die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Kommentarfunktion

Wenn Nutzer Kommentare auf unserer Website hinterlassen, werden neben diesen Angaben auch der Zeitpunkt ihrer Erstellung und der zuvor durch den Websitebesucher gewählte Nutzername gespeichert. Dies dient unserer Sicherheit, da wir für widerrechtliche Inhalte auf unserer Webseite belangt werden können, auch wenn diese durch Benutzer erstellt wurden.

Newsletter

Auf Grundlage Ihrer ausdrücklich erteilten Einwilligung, übersenden wir Ihnen regelmäßig unseren Newsletter bzw. vergleichbare Informationen per E-Mail an Ihre angegebene E-Mail-Adresse.

Für den Empfang des Newsletters ist die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse ausreichend. Bei der Anmeldung zum Bezug unseres Newsletters werden die von Ihnen angegebenen Daten ausschließlich für diesen Zweck verwendet. Abonnenten können auch über Umstände per E-Mail informiert werden, die für den Dienst oder die Registrierung relevant sind (Beispielsweise Änderungen des Newsletterangebots oder technische Gegebenheiten).

Für eine wirksame Registrierung benötigen wir eine valide E-Mail-Adresse. Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt, setzen wir das „Double-opt-in“-Verfahren ein. Hierzu protokollieren wir die Bestellung des Newsletters, den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die Daten werden ausschließlich für den Newsletterversand verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten und ihrer Nutzung für den Newsletterversand können Sie jederzeit widerrufen. In jedem Newsletter findet sich dazu ein entsprechender Link. Außerdem können Sie sich jederzeit auch direkt auf dieser Webseite abmelden oder uns Ihren entsprechenden Wunsch über die am Ende dieser Datenschutzhinweise angegebene Kontaktmöglichkeit mitteilen.

Kontaktformular

Treten Sie bzgl. Fragen jeglicher Art per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, erteilen Sie uns zum Zwecke der Kontaktaufnahme Ihre freiwillige Einwilligung. Hierfür ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Die Angabe weiterer Daten ist optional. Die von Ihnen gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage werden personenbezogene Daten automatisch gelöscht.

Verwendung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (folgend: Google). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die Zwecke der Datenverarbeitung liegen in der Auswertung der Nutzung der Website und in der Zusammenstellung von Reports über Aktivitäten auf der Website. Auf Grundlage der Nutzung der Website und des Internets sollen dann weitere verbundene Dienstleistungen erbracht werden. Die Verarbeitung beruht auf dem berechtigten Interesse des Webseitenbetreibers.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: Browser Add On zur Deaktivierung von Google Analytics.

Zusätzlich oder als Alternative zum Browser-Add-On können Sie das Tracking durch Google Analytics auf unseren Seiten unterbinden, indem Sie diesen Link anklicken. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät installiert. Damit wird die Erfassung durch Google Analytics für diese Website und für diesen Browser zukünftig verhindert, so lange das Cookie in Ihrem Browser installiert bleibt.

Verwendung von Google Maps

Diese Webseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie hier.

Eingebettete YouTube-Videos

Auf einigen unserer Webseiten betten wir Youtube-Videos ein. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von Youtube hergestellt. Dabei wird Youtube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem Youtube-Account eingeloggt sind, kann Youtube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem Youtube-Account ausloggen.

Wird ein Youtube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.

Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von Youtube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. Youtube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei „Youtube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Social Plugins

Auf unseren Webseiten werden Social Plugins der unten aufgeführten Anbieter eingesetzt. Die Plugins können Sie daran erkennen, dass sie mit dem entsprechenden Logo gekennzeichnet sind.

Über diese Plugins werden unter Umständen Informationen, zu denen auch personenbezogene Daten gehören können, an den Dienstebetreiber gesendet und ggf. von diesem genutzt. Wir verhindern die unbewusste und ungewollte Erfassung und Übertragung von Daten an den Diensteanbieter durch eine 2-Klick-Lösung. Um ein gewünschtes Social Plugin zu aktivieren, muss dieses erst durch Klick auf den entsprechenden Schalter aktiviert werden. Erst durch diese Aktivierung des Plugins wird auch die Erfassung von Informationen und deren Übertragung an den Diensteanbieter ausgelöst. Wir erfassen selbst keine personenbezogenen Daten mittels der Social Plugins oder über deren Nutzung.

Wir haben keinen Einfluss darauf, welche Daten ein aktiviertes Plugin erfasst und wie diese durch den Anbieter verwendet werden. Derzeit muss davon ausgegangen werden, dass eine direkte Verbindung zu den Diensten des Anbieters ausgebaut wird sowie mindestens die IP-Adresse und gerätebezogene Informationen erfasst und genutzt werden. Ebenfalls besteht die Möglichkeit, dass die Diensteanbieter versuchen, Cookies auf dem verwendeten Rechner zu speichern. Welche konkreten Daten hierbei erfasst und wie diese genutzt werden, entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen Diensteanbieters. Hinweis: Falls Sie zeitgleich bei Facebook angemeldet sind, kann Facebook Sie als Besucher einer bestimmten Seite identifizieren.

Wir haben auf unserer Website die Social-Media-Buttons folgender Unternehmen eingebunden:

Google AdWords

Unsere Webseite nutzt das Google Conversion-Tracking. Sind Sie über eine von Google geschaltete Anzeige auf unsere Webseite gelangt, wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten unserer Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Möchten Sie nicht am Tracking teilnehmen, können Sie das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert oder Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleleadservices.com“ blockiert werden.

Bitte beachten Sie, dass Sie die Opt-out-Cookies nicht löschen dürfen, solange Sie keine Aufzeichnung von Messdaten wünschen. Haben Sie alle Ihre Cookies im Browser gelöscht, müssen Sie das jeweilige Opt-out Cookie erneut setzen.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die für den Datenschutz verantwortliche Person in unserer Organisation:

Die Datenschutzerklärung wurde mit dem Datenschutzerklärungs-Generator der activeMind AG erstellt.

by Afrigal